Unsere Schwerpunkte

 

Unser Leben in christlicher Gemeinschaft
1. Wir pflegen einen offenen, respektvollen und liebevollen Umgang in der Gruppe und im Team.

2. Wir fördern Gruppenprozesse gruppenübergreifend und in den Kleingruppen. Dies betrifft vor allem die Arbeit mit den Vorschulkindern.
3. Die Gemeinschaftspflege ist uns wichtig, z.B. zu besonderen Anlässen wie Ostern und Advent und Festen oder auch beim gemeinsamen Frühstück in der Gruppe.
4. Wir kochen unser eigenes Mittagessen, liebevoll zubereitet und unter Berücksichtigung der Kinder- und Elternwünsche.
5. Wir bringen den Kindern die christlichen Werte und Traditionen nahe beim Geschichtenerzählen, Beten, Singen, gemeinsamen Gottesdiensten (viermal im Jahr) und Andachten (einmal im Monat pro Gruppe) mit dem Pastor.

Unsere Bildungsprojekte
1. Spielprojekte und Ausflüge in den Gruppen oder auch gruppenübergreifend, auch Hausprojekte bieten vielfältige Möglichkeiten für diese Altersgruppe.
2. Dabei durchleben die Kinder elementare und sich entwickelnde Bildungsprozesse mit viel Spaß intensiv und nachhaltig.
3. Die ganzheitliche Förderung der Fähigkeiten im sozialen, kognitiven, emotionalen und sensomotorischen Bereich ist gewährleistet.
4. So werden Kinder vom ersten Kindergartentag an auf den Schuleintritt vorbereitet.
5. Sinnvoll für das Lernen in dieser Altersgruppe sind Spielprojekte, die sich mit dem Tempo der Kinder entwickeln.

Unsere vielseitige Spiel- und Lernumgebung
1. Hier ist einmal die gute Ausstattung des Gebäudes und des Außengeländes gemeint, damit verbunden die Flexibilität in der Raumbenutzung z.B. während der Projektphasen.
2. Dazu gehören auch die Möglichkeiten, die sich im Stadtteil bieten (Ausflugsmöglichkeiten),
3. die Ausstattung mit Material und Geräten (Musikinstrumente, Kinderküchen etc.),
4. die pädagogischen Angebote wie wiederkehrende Ausflüge, die täglichen verbindlichen Angebote für die Kinder.

In unseren Angeboten orientieren wir uns vor allem an den Themen der Kinder (Feuerwehr, Märchen, Bauernhof etc.), aber auch jahreszeitlichen Abläufen sowie religiösen Festen und Bräuchen.

Eltern haben die Möglichkeit, ihre Kinder einmal in der Woche an musikalischer Früherziehung teilnehmen zu lassen, die von einer Lehrerin der Jugendmusikschule Hamburg durchgeführt wird.

Google Karte Bus & Bahn (HVV)
Ev. Kita Martin-Luther-Kindergarten
Leitung Michaela Kahl
Halstenbeker Weg 20
22523 Hamburg
Tel. 040 / 577795
Fax 040 / 577784
martin-luther@kitawerk-hhsh.de

Öffnungszeiten:

Mo-Do: 07:30 - 17:30 Uhr

Fr: 07:30 - 16:00 Uhr